Rehbockgrillen:
Bbr. Thölke hat 4 Keulen und einen Rücken mitgebracht. Die Keulen wurden mit Wildschweinbauch und diversen Gewürzen zu Burgerfleisch verarbeitet, der Rücken wurde ‚kurzgegrillt‘.
Er war unglaublich lecker!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.