Rehbockgrillen:
Bbr. Thölke hat 4 Keulen und einen Rücken mitgebracht. Die Keulen wurden mit Wildschweinbauch und diversen Gewürzen zu Burgerfleisch verarbeitet, der Rücken wurde ‚kurzgegrillt‘.
Er war unglaublich lecker!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.